Trashmonkeys – Smile

Smile
4 Sterne

Wenn man die Trashmonkeys das erste Mal rocken hört, denkt man sie kommen sonst wo her, nur nicht aus Deutschland. Und doch kommt die Band aus dem schönen Bremen. Fünf Alben haben die Jungs schon auf dem Kerbholz, und nun kommt am 3. April Langrille Nr. 6 dazu. Smile heißt die gute Scheibe und ich behaupte mal die wird die Popularität der Band um einiges steigern.

Der Opener ist zugleich die erste Single welche hier kostenlos geladen werden kann, und Give That To Me gibt gleich mal die Richtung an. Schöne Riffs und energiegeladenen Sound. Einem Danko Jones würde dieser Song auch nicht schlecht stehen. Leaving Home geht da nicht so in die Vollen, sondern punktet eher mit einem melodiösen Refrain.
Wobei wir bei einer weiteren Stärke der Trashmonkeys wären, den eingängigen Melodien. Dreammaker Avenue beweist dies im Refrain wieder sehr gut und auch I.O.U. tut dies mit seinen Gitarren. Folgendes Illnation rockt dann zur Abwechslung mal wieder gut nach vorn, und donnert gegen Ende richtig schön aus. Etwas befremdlich kommt dann Bad Day daher, ein Ska-Song der bei mir nicht so richtig zünden kann und auch vom Gesang her irgendwie nicht so hinhaut meiner Meinung nach. Viel besser macht es da das folgende It´s been Nice, das mit packendem Gitarrensound – gepaart mit festsetzender Melodie – mich wieder richtig überzeugt. Auch weil es gegen Ende noch mal so schön aufbäumt. Ähnlich läuft es beim Titeltrack, hier noch mit stärker verzerrter Stimme.
Der Closer I´m A Mess For Rock ´n´ Roll weist einem dann mit einem wunderbaren Klangteppich und energiegeladenem Gesang den Weg aus dem Album. Na ja, nicht ganz, wer noch ein wenig Geduld hat bekommt noch was zu hören.

Die Trashmonkeys haben hier ein rockendes Album vorgelegt das mit guten Rhythmen und Melodien glänzen kann. Empfehlung für Fans von frischer, gitarrenlastiger Rockmusik!

Website | MySpace | eCard

Tags: ,

  • http://blog.matrixagents.org/ AgentSmith

    Hui, wirklich netter Sound. Schade, dass das Konzert in München vor 5 Tagen war, da wäre ich spontan glatt hingegangen.

  • Pingback: Trashmonkeys – Dreammaker Avenue Video - Alternative Music Blog

  • Musadd

    Am 08.04 sind Trashmonkeys Live beim 3. Einklang Köln Festival mit dabei, Hammer Line up =) CONCRETE WAVE Stage Voltaire (Indie-Rock) aus Köln, Angelika Express (Punk-Pop) aus Köln und eben Trashmonkeys (Brit-Rock) aus Bremen anschließend Party mit Indiestyle – Rockbeats – New Wave – Punk – Ska DOUBLEIGHT Stage typ:t.u.r.b.o. (Elektro-Beatz) aus Köln, RockRainer (Elektro-HipHop) aus Freiburg, Schluck den Druck (Elektro-PunkRap) aus Berlin anschließend Party mit New Electro – Techno – Minimal – FrenchRave…
    geht ab! die infos sind von http://www.einklang-koeln.de/festival.php