Velveteen – 27

27

Velveteen aus Frankfurt gibt es schon eine ganze Weile, vier Alben haben sie jetzt schon auf dem Buckel. Das neuste davon ist gerade erschienen und trägt den Namen 27. Über den Namen der Langrille gab es im Netz wilde Spekulationen und Verschwörungstheorien, doch im Endeffekt ist es ganz einfach. 27 Wochen waren Velveteen für ihr neues Album im Studio.
Stilistisch haben wir es hier mit Indie Musik zu tun die vor kreativen Einflüssen nur so strotzt. Stromgetriebene Gitarren geben sich die Hand mit Keyboard, Elektrobeats, Synthies und auch einem Cello. Für Liebhaber des erstgenannten gibt es im Song Cars eine wunderbar flirrende Gitarrenwand. The Crystal Bar nimmt einen mit leicht hypnotischem Gesang gefangen, während Final viel Raum für verzerrte Soundwände lässt die sich meterhoch vor einem errichten. Doch auch für ruhigere Momente ist auf 27 Platz, Aspen ist so einer und funktioniert mit minimalistischer, aber durchaus ungewöhnlicher Instrumentierung sehr gut.

Es ist immer wieder schön zu sehen welche Perlen qualitativ hochwertiger Musik dieses Land hervorbringt. Weniger schön ist, dass nur wenig über diese musikalischen Schätze berichtet wird. Verdient hätten sie es ohne Frage!

Website | MySpace | Album kaufen [1]

  1. Partnerlink []

Tags: , ,