A Home. A Heart. Whatever. – Kostenloser Albumdownload

A Home. A Heart. Whatever.
5 Sterne

Als aller Erstes wünsche ich allen Lesern natürlich ein frohes neues Jahr! Und als guten Start in dieses junge Jahr gibt es gleich mal ein kostenloses Album.
A Home. A Heart. Whatever. bieten ihr Debütalbum momentan als kostenlosen Download auf ihrer Website an. Die drei Jungs aus dem Raum München lassen sich schwer einordnen, auf ihrem Silberling bieten sie Folk, Elektro und Indieklänge.
Der Track Me, Pretender erinnert stark an Placebo, auch Your Love hat frische Synthiesounds und erinnert mit der Art des verzerrten Gesangs an die späteren Werke von Marilyn Manson. In die Elektro-Folk-Ecke stellt sich Bugs & Bees und nimmt etwas Fahrt aus dem Album, bevor folgendes Inspiration Medication wieder zwei Gänge runterschaltet. Etwas gerockt werden darf auch, wobei die Gitarrenparts im instrumentalen Ah! Ah! We… wohl dosiert eingesetzt werden und den wunderbaren Melodien viel Platz lassen. Das balladeske A View (To What We Found) begeistert durch den ruhigen Gesang und Trompetenklänge sowie den schleppenden Beat.

Für mich die erste musikalische Perle des Jahres. Obwohl es das Album schon seit dem 17.12.2010 gibt. Also schnell noch auf die Website und das Ding runterladen. Ansonsten lohnt sich auch der Griff in den Geldbeutel für dieses abwechslungsreiche Album alle mal.

Website | MySpace

Tags: , , ,