Minutes To Midnight

Am 11. Mai erscheint das neue Album von Linkin Park, es trägt den Namen Minutes To Midnight.

Tags:

  • Split P.

    So jezt mal gekauft.
    Finds eines der besten Albums von LP aber echt, die Verarschungen sind dagegen echt crap.
    Kaufts euch is wirklich gut.

  • Striker

    Leute!!!! 😀 soll ich Euch mal was stecken?!? öÖ

    Ich find den fake viel geiler als das Original neue Album lol ^^

  • Psyraiser

    xD die alten von Chester sind wirklich echt geil, aber mich stört ebenfalls die melancholie und Depressivität des neuen albums, ausserdem ist mir aufgefallen, das ich die alten Alben rauf und runter hören kann so lange ich will, bei dem neuen album muss ich nach ca. 20 – 30 mal xD was anderes hören.
    LG Psy

  • http://www.schallgrenzen.de Peter

    Leute, Leute, was seid ihr für ein armseliger Haufen. Man sollte Euch alle wegschliessen. Ihr seid doch keine Fans. Das nenne ich Musikdiebe.

  • Psyraiser

    o.O ich hab das album priginal, doch habs mir vorher gezogen, damit ich es früher hab. Also stfu ^^

  • Chester_the_Molester

    Hy!Hab auch schon vorher das Album aus dem net!
    Dass neue hab ich mir natürlich auch pünktlich zum 11. besorgt! Meine Meinung: Das gefakte ist endgeil und das Originale auch!! Obwohl ich sagen muss, dass das Originale `n bisschen zu ruhig ist! Aber ja, werde auch erst auf ne neue scheibe (hoffe es dauert nicht wieder jahre)von LP warten!
    CA

  • mein name tut nichts zur sache

    @peter: genau du bringst es auf den punkt! Wer das fake besser findet als das original ist nur so n pseudo-fan. Melancholie hin oder her- das album is der hammer!!! (ps:ihr flaschen xD)

  • http://www.alternative-music.org/wp/?p=333 hsg

    Das neue album ist der hammer,lp hat sich absolut weiterentwickelt, hinter den songs steckt viel mehr sinn und gefühl, shadow of the day is super dazu lassen no more sorrow hat den nu.metal erinnern. Grosse klasse!

  • Sophia

    Weiteres Review gibts auf http://www.emostar.de 🙂

  • Psyraiser

    Was heisst hier weiterentwickelt, ich finde es eher eine Musikalische Rückentwicklung, denn es ist größtenteils sehr einfach gehalten, was nicht gleichzusetzen ist mit schlecht! Aber da Breaking the Habbit eines meiner lieblingslieder ist komm ich relativ gut auf das Album klar, bis auf dieses Held hands high oder so, passt nicht so recht ^^

  • http://www.sickdebosz.de Maddin

    Von mir aus hätten die Guten mal ein bisschen mehr abgehen können.

  • Samy

    ich mag eigentlich alle, bloß die die mike singt nich so. ich mag chester stimme lieber. das heißt nich, das ich mik enich mag, bloß ich finde die 2 songs, die mika alleine singt nich so doll… aber der rest is echt geil ^^

    hatte vorher auch 2 tracks vom Fake-Album… und war verwirrt. auf der anderen seite dachte ich chesters stimme zu hören, aber auf der anderen seite auch wieder nicht… aber ich weiß ja jetzt, das sie fakes sind ^^

    trotzdem gefallen mir die 2 lieder die ich habe. sin dgar nich mal so schlecht.

  • Psyraiser

    naja kann sein das es chess ist, denn im fake sind die lieder von den alten bands von mike und chess, und joa die von chess sind recht cool, da hatte der noch rastas xD

  • lynch

    [quote comment="9614"]Hallo zusammen, das Album was aktuell im Internet unter „Minutes To Midnight“ kursiert ist nicht von Linkin Park! Ausnahme ist der letzte Song: QWERTY (Live). Der Rest sind Songs von Tribal Ink (schwedische Nu-Metal Band) und Grey Daze (Chesters alte Band). Für alle, die die Songs trotzdem nett finden, ich gehöre dazu, hier mal die korrekte Trackliste (ohne Track1/Intro, GD = Grey Daze, TI = Tribal Ink ): 02. GD – Starting To Fly, 03. GD – Holding You, 04. TI – Refugee, 05. TI – Right Behind You, 06. TI – I’m Free, 07. TI – Tribalistic Cuts, 08. TI – I Tried So Hard, 09. TI – Pick Me Up, 10. TI – I’m A Liar, 11. TI – Try To Be Me, 12. TI – Living On A Lie, 13. GD – What’s In The Eye, 14. GD – Saturation, 15. GD – Believe Me, 16. TI – To My Face, 17. TI – Don’t You Push Me, 18. GD – Sometimes, 19. GD – Hole, 20. Linkin Park – QWERTY (live)

    ……….mal schauen, vielleicht schafft Tribal Ink auf diese unkonventionelle Weise den Durchbruch…..[/quote]

    also mal schönen dank!! war auch auf diesen fake reingefallen und hab dann doch bis zur veröffentlichung gewartet. find aber dennoch einige tracks auf diesem fake ziemlich geil. somit nochmals danke, daß ich nun weiß, was das wirklich für tracks sind…
    TRIBAL INK – I TRIED SO HARD ist seit einiger zeit mein favorite ohne zu wissen, von wem es war 😉

  • isi

    ich find die alten alben von linkin park zwar besser und einfach nur hammer geil
    aber lieder wie given up und no more sorrow find ich auch klasse,
    mal ein bisschen komerzielles album, na und was solls?
    das nächste haut wieder voll rein 😛

  • Mandy

    Weis net was manche wollen! Das is ein prima Album!!! Der Sound is zwar ein bischen anders, aber trotzdem hört man raus, dass es LP sind.

    LP forever!!!!!!!!!!!!!!!!

  • http://www.saltylemon.de Nils

    Ich fands LP war und ist ne Enttäuschung. Hingegen gefällt mir das „neue“ Chiodos recht gut.
    http://www.emo-online-shop.de/blog/emo-musik-reviews/chiodos-bone-palace-ballet

    Hört es Euch doch auch mal an!

    Gruss

  • Psyraiser

    Mein Kommentar an lynch :
    Ich muss das letzte Wort haben ^^ Ich hatte das Album wie viele andere schon Monate vor der Veröffentlichung, zwischen den Fakes musste man nur etwas suchen.
    Jetzt hab ich original ^^
    Naja ich liebe LP es ist nicht das Beste was sie aufgenommen haben, aber Live kommt das Album soderso besser, wenn Chester richtig los legt ^^

  • Emy

    man ihr immer mit diesem album ziehn, könnt ihr denn nich einfach wie jeder normale mensch abwarten bis es veröffentlicht wird…-.-