Tag Archive: Grunge

DISAGONY – Stop Rewind

disagony

Die Schweizer Band DISAGONY hat sich 2009 in Genf gefunden und macht seit dem atmosphärisch dichten und energiegeladenen Garage-Grunge-Pop-Rock. Herausstechendes Merkmal ist sicherlich die tiefe kratzige Stimme von Frontfrau Lynn. Stop Rewind ist die erste Single des im nächsten Frühjahr erscheinenden Albums Venom Dish.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=pPPmKXhmmPw]

Website

Deep Frying Pan

Deep Frying Pan

Aus Augsburg kommen die fünf Jungs von Deep Frying Pan die jetzt ihr selbstbetiteltes Debüt auf den Markt geschmissen haben.

Ihre Musik bezeichnen sie selbst als Post-Grunge-Rock. Und wenn man sich die Scheibe anhört, passt das auch. Energiegeladener Rock der auch mal schrabbeln darf, mit rauem Gesang, fetten Gitarren und treibendem Schlagzeug.
Beim Song Smoking Gun zum Beispiel kommt dies alles sehr gut zum Vorschein. Das es auch ein wenig sanfter geht beweisen sie mit Addicted und I Sold My Soul For Rock And Roll, hier darf auch mal die Akustikgitarre ran. Me & Myself zieht allerdings an Härte gleich wieder an, und auch Mind Murder erinnert manches mal an die Helden der 80er.

Deep Frying Pan

Website | MySpace

DeepTrip

Deep Trip

DeepTrip kommen aus der Schweiz und spielen kompromisslose Rockmusik mit Grunge- und Alternative-Einflüssen. Dabei bekommt man nicht vollgestopfte Soundwände zu hören, sondern auf das Wesentliche reduzierte Musik. Das besondere des Trios ist, dass sie klassische Instrumente mit in ihre Musik einbeziehen. Khin Hong Yip als Violinist und Sofus Gleditsch am Kontrabass haben eine klassische Ausbildung, und unterstützen somit Claudio Moser auf ganz besondere Weise.
Im März 2009 soll das Album erscheinen. Noch eine lange Zeit auf die man ungeduldig warten wird, denn was man auf der Website der Band oder bei MySpace zu hören bekommt macht einen sehr guten Eindruck.
Auf jeden Fall im Kalender notieren!

Neversaid

Neversaid

Neversaid ist eine Band aus Ilmenau die seit 1997 besteht.

Der Sound besteht aus einem Genremix von Grunge, Alternative Rock, Crossover und Jazz. Auf ihrer Website beschreiben Neversaid ihre Musik als Geschichtenerzähler-Rock für Erwachsene mit knallharten Riffs, groovenden Rhythmen und balladesken Spielereien.

Im Dezember letzten Jahres haben die Jungs nun ihr erstes Album auf den Markt gebracht, es trägt den Namen Stressruhe.

Hier könnt Ihr Euch selbst eine Meinung bilden, der Song Mangrovia aus dem aktuellen Album:

[audio:http://www.neversaid.de/projekt01/media/mp3/Mangrovia.mp3]