Tag Archive: Indie Rock

Arcade Fire – Neon Bible

Schwer an dem neuen Arbade Fire Album vorbeizukommen, überall flackert einem die Neon Bible entgegen. Ist ja auch kein Wunder nach dem grandiosen Debut Funeral.

Unglaublich hoch sind die Erwartungen wenn man so ein beeindruckendes Album vorgelegt hat. Den Druck scheint die Band nicht gespürt zu haben. So klingt es auf jeden Fall, ein unglaublich atmosphärisch dichtes Album haben sie erschaffen! Einen Aussetzer oder Lückenfüller sucht man hier vergeblich, der Level pendelt wenn überhaupt zwischen hoch und sehr hoch.

Einfach wunderbar wie sich die Songs aufbauen, sehr melodiös und dazu noch die schöne Stimme von Win Butler. Ein großer Teil des Albums soll in einer Kirche aufgenommen worden sein, passend zum Thema. Diente sicherlich in erster Line der Inspiration der Band, ansonsten lassen die immer wieder aufkommenden Orgeleinspielungen ein schönes Bild im Kopf entstehen.
Gerade beim letzten Track My Body Is A Cage, ein wahnsinns Song, ganz großes Kino. Ist er durchgelaufen muss man zwangsweise erneut die Play-Taste drücken, geht nicht anders.

Ich kann für mich keine Schwachstelle feststellen, bin begeistert und beeindruckt. Danke Arcade Fire! Höchstpunktzahl!

Icky Thump

Hatte ich hier noch leise auf ein neues White Stripes Album gehofft, hat Timo eine News ausfindig gemacht welche einen inneren Jubelschrei in mir auslöst. Icky Thump wird das nächste Album heißen und es erscheint „as soon as possible“. Kann natürlich vieles bedeuten, hört sich aber schonmal nicht schlecht an. Zumal die Aufnahmen schon abgeschlossen sind.

Hier schonmal ein Teil der Tracklist.

  • Catch Hell Blues
  • Little Cream Soda
  •  Rag And Bone
  • Clicky Bump
  • You Don´t Know What Love Is (Just Do As You´re Told)
  • I´m Slowly Turning Into You


White Stripes nun bei Warner

Viel wurde gemunkelt über die White Stripes, hat Jack White keine Lust mehr auf die Band? Kommt irgendwann noch ein Album oder löst sich die Band auf Grund der ganzen Nebenprojekte auf?

Nun ist ein Lichtlein am Ende des Tunnels aufgegangen. Denn die Whites Stripes haben bei Warner Brothers einen Vertrag für die Länge eines Albums unterschrieben. Vielleicht können wir uns ja Ende des Jahres über einen Get Behind Me Satan Nachfolger freuen.

The World’s First Perfect Album

Na das nenne ich mal einen selbstbewussten Arbeitstitel für ein Album. The World’s First Perfect Album nennen The Hives ihr kommendes Album intern. Ob es dann auch so ein Kracher wird bleibt natürlich abzuwarten. Ende des Jahres soll es soweit sein.

Die gute Nachricht des Tages

Madrugada werden sich in absehbarer Zeit wieder zusammen setzten und beginnen für das neue Album arbeiten. Nach einigen Soloprojekten der Bandmitglieder ist nun wieder Zeit für die Band.
The Deep End ist eines meiner ablsoluten Lieblingsalben, daher für mich die gute Nachricht des Tages.

Seite 6 von 6« Erste...456